NaturSalzLaden
      Die Gesundheit ist wie das Salz: Man bemerkt nur, wenn es fehlt.
Aus Italien
 
Home
Natursalze
Wissenswertes
Aktuelles
Vorträge
zum Shop
Impressum
Wissenswertes

Salz ist nicht gleich Salz

Unser Speise- oder Kochsalz hat mit der eigentlichen Bedeutung des Wortes „Salz“ nicht mehr zu tun. Es durchläuft einen langwierigen Raffinierungsprozess, in dem es mit über 200 verschiedenen Chemikalien in Berührung kommt und fast alle Elemente abgespalten werden – bis auf Natrium und Chlorid. Raffiniertem Salz fehlen wertvolle Begleitstoffe wie Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen, Zink und weitere Mineralstoffe und Spurenelemente. Hinzu kommen chemische Trennmittel für eine gute Rieselfähigkeit und künstliche Beigaben von z.B. Fluor und Jod.
Warum wird Natursalz chemisch verändert? Rund 95 % der Weltproduktion von Salz werden in der Industrie zur Herstellung von Farben, Lacken, PVC, Kosmetik, Textilien etc. verwendet; fast 5 % werden in Lebensmitteln als Konservierungsmittel verarbeitet und ein Anteil von nur 0,6 % gelangt als Speisesalz in unsere Küchen. Auch Meersalz hat an Wert verloren, denn die Weltmeere sind mit Schwermetallen belastet und verschmutzt.


Ohne Salz ist Leben nicht möglich

Der NaturSalzLaden bietet Ihnen die „Würze des Lebens“, einen Schatz unserer Erde, vollkommen unbehandelt und ohne Zusätze. Salz, wie es vor hunderten Millionen Jahren entstanden ist, nicht raffiniert und mit allen lebensnotwendigen Mineralien und Spurenelementen. Es wirkt aufgrund seiner charakteristischen Merkmale neutralisierend, damit ausgleichend auf den Körper und vermittelt uns die notwendige Energie. Es gibt kaum ein effizienteres Mittel als NaturSalz, um die körpereigene Regenerationsfähigkeit anzuregen und unseren Stoffwechsel zu harmonisieren. Natursalz ist von hoher bioenergetischer Qualität. Keine Zelle unseres Körpers könnte ohne Salz existieren, unser Herz könnte ohne Salz nicht schlagen, alle Nerven wären lahm gelegt, Blutzirkulation, Stoffwechsel, Muskeltätigkeit, Verdauung und Ausscheidungen wären unmöglich. Salz ist Leben! Bio-energetische Testergebnisse des Instituts für funktionelle Umweltdiagnostik (IFUD) Hamburg weisen bis zu 144% höhere Energiegewinnung bei Natursalzen aus. Gegenüber jodiertem Speisesalz mit einer Leistungsminderung auf 83% (Mittelwert der Versuchspersonen 100%).


Ihre Gesundheit

Pro Tag kann der Körper eines gesunden Erwachsenen ca. 5-6 Gramm Speisesalz über die Nieren ausscheiden – wir nehmen aber tägl. 15-20 Gramm zu uns, meist in Form von Fertig- und Dosennahrung, Suppenwürze, Brot, Käse, Wurstwaren usw. Dies kann auf Dauer zu ernsthaften Gesundheitsstörungen führen. Unser Körper muss viel Eigenenergie für die Verarbeitung von Natrium Chlorid (NaCl) pur aufbringen. Als Folge kann der Zellwasserausgleich (Osmose) geschädigt werden. Wassereinlagerungen im Gewebe und Gelenken, Gewichtzunahme, Beeinträchtigung der Nierenfunktion, Bluthochdruck, Stoffwechselstörungen unterschiedlicher Art können sich schleichend entwickeln. Die im NaturSalz vorhandenen Mineralien und Spurenelemente wirken dagegen wie Katalysatoren/Anzünder für unseren Stoffwechsel. Ausdauerfähigkeit und Leitfunktionen des Nervensystems, Körper- und geistige Leistungsfähigkeit können auf Dauer sehr positiv beeinflusst werden.